Sulzbacher Str. 42
90489 Nürnberg
Tel +49 911 2323-34
Fax +49 911 2323-16
klinik@immuntherapie.com
Grundlagen unserer Arbeit

Zertifizierter hoher technischer Standard unter biologischem Handeln

In den Industrienationen nehmen Krebserkrankungen wegen rasant zunehmender Umweltbelastung unterschiedlichster Komponenten (Ernährung, Umweltgift, virale und bakterielle Belastung, Hormonbelastung, Strahlenexposition, oxidativer Stress) auch schon in jungen Jahren zu.
Aber auch die erhöhte Lebenserwartung und die verbesserten medizinischen Versorgung gehören zu den Ursachen der Zunahme dieser Erkrankungen.

Nachdem konventionellen Therapien (Strahlen-, Chemo- und Hormonbehandlung) bei der Bekämpfung solider Tumoren nur begrenzte Erfolge aufweisen konnten, nahm das Interesse an der Immuntherapie in den letzten Jahren zu. Inzwischen ist die Immuntherapie als vierte Säule der Krebstherapie wissenschaftlich etabliert und allgemein anerkannt. Die Forschung und Neuentwickling von Medikamenten läuft überwiegend in diesem Bereich. Wenn auch die Umsetzung neuer Erkenntnisse oftmals noch nicht erfolgt oder teilweise für eine breite Streuung noch zu kostenintensiv ist. Eine  Übernahme aktueller Forschungsergebnisse in die Therapiepläne ist ein elemtarer Grundsatz unserer Arbeit.

Die Umsetzung aktueller immunologischer Therapien -unter Verzicht gegebenfalls überholter Standardverfahren (z.B. Chemotherapien)- ist ein Standbein unserer therapeutischen Arbeit. Ergänzend dazu halten wir das Einbringen und Anwenden alten naturheilkundlichen Wissens aus der Erfahrungsmedizin für einen wichtigen Bestandteil wirksamer Krebstherapie.

Genauso wichtig erachten wir die ganzheitliche Sicht nicht nur der Therapie sondern auch des Patienten; seine Ernährung, seine Psyche, seine Familiensituation und die Berufssituation.

Aktuelle Erkenntnisse der Neuroimmunologie und altes ganzheitliches Wissen zeigen dass die seelische Situation der erkrankten Menschen und deren Umgang mit der Krankheit ein ganz entscheidender Bereich des Gesundungsverhaltens sind.

Ein weiterer entscheidender Punkt unserer Arbeit in der Krebsnachsorge ist der Einsatz neuentwickelter technischer Verfahren zur möglichst frühzeitigen Erkennung von Resttumoren auch im Mikrobereich. Die frühzeitige Diagnostik von wieder auftretendem Tumor im Bereich von wenigen Tausend Zellen ermöglicht hier therapeutisch frühzeitig mit schonenden immunologischen Methoden eingreifen zu können. Eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers  ist die Alternative  bevor sichtbare Metastasen später intensivere auch agressiveTherapien erfordern.

 

Rotkreuzzentrum Nürnberg, Sulzbacherstrasse 42
immuntherapie.com | deutschimmuntherapie.com | englishimmuntherapie.com | italiano
Praxis Dr. med. Remmel - Druck
Adresse
Kontakt zu Dr. RemmelDateien übertragen